Aktuelles


25.06.2012 / Radmarathon 2012 und "Alles für Nik" an den Filmnächten Münsingen


Am nächsten Freitag startet Nik auf Einladung des Organisationskomitees am Radmarathon. Die Strecke wird ihn über rund 720 Kilometer in den Schwarzwald, dem Bodensee entlang und danach durch das Sarganserland zurück nach Ittigen führen. An diesem Rennen hat sich Nik 2009 für das Race Across America qualifiziert. Ausserdem ist der Radmarathon der erste rennmässige Einsatz nach dem RAAM. Mehr Infos zum Rennen gibt es hier.

Ausserdem sind wir sehr erfreut, dass "Alles für Nik" an den Filmnächten Münsingen im Programm ist. Am Freitag, dem 20. Juli 2012, läuft der Streifen auf dem Schlossgutareal in Münsingen.

Weitere Informationen zum Film und den Filmnächten Münsingen finden Sie unter www.allesfürnik.ch und www.filmnaechte.ch.

29.03.2012 / Filmvorstellungen und DVD von "Alles für Nik"


Letzten Sonntag Morgen um 11.00 Uhr Sommerzeit lief der Dokumentarfilm "Alles für Nik" das zweite Mal im Kino City in Thun. Die Erwartungen bezüglich der Zuschauerzahlen wurden übertroffen, fanden sich doch ungefähr 100 Interessierte im Kinosaal ein und löcherten nach einer Stunde faszinierender, bewegter Bilder den Regisseur sowie den Hauptdarsteller mit unzähligen Fragen. Diese beantworteten die beiden sehr gerne.

Wer die Filmvorstellungen verpasst hat oder weiterhin in den Genuss der schönen Filmsequenzen kommen möchte - die DVD zum Film ist natürlich weiterhin erhältlich. Auf www.allesfürnik.ch können Sie die Scheibe bestellen und somit auch das lokale Kunstschaffen fördern.

Auch wenn die Höhepunkte unserer Teilnahme am Race Across America vorüber sind, sind Nik und Ursula weiterhin sehr gerne bereit, Ihnen im Rahmen einer Präsentation das Abenteuer RAAM 2011 näherzubringen. Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Vortrag.

12.03.2012 / Premiere / ZUSATZVORSTELLUNG "Alles für Nik"


Gestern Morgen feierte der Film "Alles für Nik" im Kino City in Thun Premiere. In einer restlos ausverkauften Vorstellung lief der Film das erste Mal für das breitere Publikum. Die Reaktionen waren durchwegs positiv, hat es Timon Rupp mit grosser Hilfe seines Teams der Hochschule Luzern doch geschafft, den Kinobesuchern das Abenteuer RAAM und seine verschiedenen Facetten näherzubringen. Ein sehr bewegender Sonntagmorgen.

Die Vorstellung war bereits wenige Tage zuvor restlos ausverkauft. Einige Leute mussten wir sogar schweren Herzens nach Hause schicken.

AUS DIESEM GRUND HABEN WIR UNS ENTSCHLOSSEN, AM 25. MÄRZ 2012 UM 11.00 UHR IM KINO CITY IN THUN EINE ZUSATZVORSTELLUNG ANZUBIETEN.

Den Weg zu den Tickets und weitere Informationen finden Sie unter www.allesfürnik.ch. Wir freuen uns!